Made to sparkle TE essence / First Impression

°Werbung°
Bonjour ihr Lieben

Endlich ist sie im Handel. Die langersehnte trend edition "made to sparkle" von essence ist endlich da. Das ist leider die letzte Geburtstags Limited Edition. Glaube ich zumindest. Es sei denn essence hat noch was geplant.


Das Display sieht diesmal sehr interessant aus. Es ist eher minimalistisch gehalten um die Produkte mehr in den Vordergrund zu stellen. Ich finde das nicht schlecht, denn es gibt endlich Tester, zwar nur für die Palette und die beiden Lippenstifte, aber es ist besser als gar nichts. So weit ich mich erinnern kann, hatte die letzte trend edition "Step into magic wonderland" keinen einzigen Tester im Display zu verfügung gestellt. Was ich schade fand vor allem was die Lidschatten betraf. Bei der "made to sparkle" LE ist zum Glück anders. Ich habe hier zuvor von der LE berichtet. Die Hauptbestandteile dieser LE sind Glitzer und Metall, wie man nur unschwer erkennen kann. Dementsprechend habe ich mir das Produkte ausgesucht das am meisten Glitzer enthält, und zwar das "surprise bag", uvm.


Den "surprise bag" ist mir sofort ins Auge gefallen als ich die Pressemitteilung der "made to sparkle" LE gesehen habe. Ich hätte mir das Päckchen nicht so groß vorgestellt, muss ich erwähnen, aber der Inhalt ist . Die kleine Tüte ist voll mit kleinen Pailletten und darin verstecke sich ein transparenter  Lip Balm. Die Verpackung gefällt mir sehr. Vor allem das durchsichtige finde ich super. Ich finde es interessant mal das Innenleben eines Lippenstiftes zu sehen, ihr nicht?


Der Stift sieht im ersten Blick Kunststoffmäßig aus, aber auf dem zweiten seht ihr die kleinen feinen Glitzerpartikel im Licht reflektieren. Leider sehe ich keine Glitzerpartikel auf meine Lippen, aber die pflege ist dafür gut und trocknet die Lippen nicht aus.


Den velvet metallic liquid lipstick in der Farbe "02 get some sparkle on" ist eine sehr schöne roségoldene Nuance. Beide Nuance trockenen matt und sollen langanhaltend sein. 


Beim swatchen gefällt mir die Farbe sehr und der liquid Lipstick ist sehr deckend. Der Applikator ist nicht zu dünn und vorne abgerundet für einen präzisen Auftrag.  Ich bin gespannt wie die Haltbarkeit sein wird. 


Es gibt einen schönen Kupferfarbenen Liquid Eyeliner in der Farbe "01 you were born to sparkle". Essence beschreibt die Farbe als Roségold, aber ich finde eher, dass sie kupferfarben ist, oder was meint ihr? 


Die Farbe ist deckend und einfach aufzutragen. Der Pinsel ist sehr dünn und hat viele kleine Härchen. Leider ist dieser Liquid Eyeliner nicht Wasserfest. Also könnte es sein, dass am Ende des Tages nicht viel vom Eyeliner übrig bleibt und verrutscht.


Die prismatic Palette mit dem wunderschönen Namen "01 don't let anyone ever dull your sparkle" ist eine Puder-Palette mit vier pastelligen Nuancen die ein prismatisches Finish hinterlassen. 


Alle Farben sind zum highlighten gedacht. Egal ob ihr die Lippen, die Augen oder verschiedene Gesichtspartien hightlighten möchtet. Beim swatchen sind die Farben sind recht intensiv. Ich bin gespannt wie sich die Palette auf mein Gesicht macht.


Von den Nagellacken war der "Sequin Matt Top Coat" mit dem Namen "01 pour some glitter on me!"  der mich am meisten interessierte. Wie der Name schon verrät, trocknet dieser Nagellack matt und die Glitter, in Gold und Silber, sind recht groß und auch matt. Der Auftrag war relativ leicht und der Lack trocknet schnell. 


Fazit
Die "made to sparkle" trend edition ist, meiner Meinung nach, sehr gut gelungen. Ich finde generell und qualitativ diese LE besser als die "Step into magic wonderland" trend edition die mich sehr enttäuscht hatte. Was haltet ihr von der Geburtstags LE? Findet ihr die Produkte auch so interessant wie ich?





Fotos: Mimilogical
Keine Affiliate Links
Unbezahlte Werbung 


Keine Kommentare:

Powered by Blogger.