Arganicare Haarmaske

°Werbung°

Ich habe, vor nicht all zu langer Zeit, diese interessante Haarmaske von Arganicare bei TK Maxx gekauft. Wenn ich im TK Maxx bin, schaue ich immer nach Kosmetikprodukte. Dieses mal hatte es mir die Marke Arganicare angetan. Eins kann ich euch schon mal verraten: Es war kein Fehlkauf.


Wie schon erwähnt, wenn ich im TK Maxx Store bin, halte ich immer Ausschau nach Beautyprodukten. Vor allem wenn es um die Marke W7 geht, finde ich immer was. Wenn es keine Lidschattenpalette ist, ist es ein Contouringpuder. Dieses mal habe ich mich auf die HaarpflegeProdukte gestürzt. Ganz besonders auf die Aganicareprodukte. Die Marke ist relativ unbekannt in Deutschland und noch ziemlich neu. Ich weiß sehr wohl, dass es die Marke bis jetzt noch nicht in der Drogerie gibt. Ich habe sie jedenfalls noch nicht im Müller, dm oder Rossmann gesehen. Bei Douglas ebenfalls nicht.

Wer oder was ist eigentlich Arganicare? 

Arganicare ist eine Marke aus Israel. Die Produkte sind ausschließlich Naturprodukte von Kopf bis Fuß. Alle Produkte enthalten jeweils Arganöl aus Bioplantagen. Das Arganöl ist in Marocco seit Jahrhunderten von Jahren ein Beautygeheimnis bei Frauen. Es wird auch das flüssige Gold genannt. Dieses sogenannte "flüssiges Gold" ist der Hauptbestandteil aller Arganicareprodukte. Daher auch der Name Arganicare. Es gibt unterschiedliche Produktlinien. Die könnt in der folgenden Internetseite sehen. Den Link dazu ist am Ende des Beitrages.


Ich habe mir die Haarmaske mit Macadamiaöl für trockenes und brüchiges Haar. Da ich lange Haare habe und fast immer mit trockenen Spitzen zu kämpfen habe. Die Packung ist relativ groß. Enthalten sind 500ml. Ich habe 15€ dafür bezahlt. Der Originalpreis liegt bei 44€. Bei den UVPs bei TK Maxx bin ich immer skeptisch. Die stimmen bei weitem nie. Es sind sogenannte "Mondpreise" die dort angeboten werden. Mehr Schein als sein. Nichts desto trotz scheint 15€ ein stolzer Preis zu sein, aber man hat viel davon. Und, sehr lange, denn man braucht nicht viel vom Produkt auf die Haare zu tun. Einmal auf die Haare und 5 Minuten einwirken lassen. Den Duft finde ich angenehm. Er ist säuerlich süß und nicht penetrant. Nach der Kur sehen die Haare aus wie neu. Sie fühlen sich glatt und nicht spröde an. Die Spitzen sehen auch aus als wären sie frisch vom Friseur geschnitten worden. Also hat sich die Investition bei mir gelohnt. Ich gehe eigentlich nicht gerne zum Friseur. Ich mag es einfach nicht, wenn fremde Hände an meinem Kopf wühlen. Nur alle 4 bis 5 Jahre lasse ich mir Spitzen schneiden. Wenn ich die Kur ein Leben lang verwenden würde, bräuchte ich eigentlich nicht mehr zum Friseur, oder doch? Ich gehe trotzdem alle 4 Jahre, ansonsten habe ich Haare wie Rapunzel.
Im Amazonashop gibt es die Marke auch zu kaufen. Dazu habe ich für euch ein Link am Ende hinzugefügt.

Fazit
Als ich den Preis sah, war ich schon irgendwie sprachlos, aber es war jeden Cent wert. Die Haare sind wie frisch aus'm Salon und die Spitzen sehen super aus. Für jemanden wie mich der alle 4 Jahre zum Friseur geht, ist es eine tolle Alternative. Wie ist es mit euch? Geht ihr gerne zum Friseur und schaut lieber nach Alternativen wie ich? Oder könnt ihr ohne Friseurbesuch nicht leben? Wie ist euer erster Eindruck von Arganicare? Würdet ihr eins dieser Produkte kaufen?





Photocredit: Mimilogical


Keine Kommentare:

Powered by Blogger.